Navigation
© Joachim - stock.adobe.com
Beruflicher Naturschutz in Hessen

Diese Veranstaltung ist beendet!

Online-Werkstatt Natur und Landschaft am 20.03.2024

Da in den kommenden Jahren der Ausbau der Solarenergie auch auf Freiflächen zunehmen wird, ist es wichtig diesen Prozess seitens des Naturschutzes zu begleiten und sicherzustellen, dass die Anlagen naturverträglich und biodiversitätsfreundlich sind.

In der alltäglichen Praxis müssen Planungsbüros und Behörden gleichermaßen praktikable Lösungen für diese Vorhaben finden.

Im Rahmen des Forschungsprojekts „Wissenschaftliche Untersuchungen zur Entwicklung eines Modellkonzepts für naturverträgliche und biodiversitätsfördernde Solarparks“ wurde am Hermann-Hoepke-Institut der Technischen Hochschule Bingen ein Leitfaden erarbeitet.

Im Zuge unserer Werkstatt Natur und Landschaft wird Prof. Dr. Elke Hietel, TH Bingen diesen Leitfaden mit Maßnahmensteckbriefen und Checklisten zur Ermöglichung einer naturverträglichen und biodiversitätsfördernden Entwicklung der Solarparks vorstellen.

Gerne können Sie zur Vorbereitung auf unsere Online-Werkstatt den Leitfaden herunterladen (Leitfaden für naturverträgliche und biodiversitätsfreundliche Solarparks) und sich im Anschluss an den Vortrag mit Ihren Fragen und Anregungen einbringen.

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch.

Nina Thomas